Auftakterfolg für die Knights

Mit einem klaren 8:0 gegen den HC Sat-1 starten die Montfortstädter Knights in die neue Saison der „Bentele“ VEHL2.

Nach einer intensiven und langen Vorbereitung waren die Knights heiß auf den Start in die neue Meisterschaft und gingen dementsprechend motiviert in das erste Spiel gegen den HC Sat-1.

Knights bestimmten das Spiel

In der Eishalle Widnau starteten die Knights von Beginn mit viel Druck ins Spiel und konnten so auch schnell das Kommando übernehmen. In der siebten Minute können die Feldkircher dann auch das erste Mal jubeln – Daniel Lackinger bringt die Knights nach toller Vorarbeit von Marco Ferrari mit 1:0 in Führung. Auch in weiterer Folge bestimmen die Montfortstädter das Spiel und ein Doppelschlag in der 13. Minute durch Eulenhaupt und Ferrari sorgt für die 3:0 Führung der Gastgeber. Das Team von Sat-1 kam zwar immer wieder durch schnelle Konter vor Knights Goalie Thomas Mair – doch dort war dann auch stets Endstation. Auf der Gegenseite erarbeiteten sich die Knights weitere gute Törmöglichkeiten und konnten diese dann auch erfolgreich verwerten. Zwischenbrugger, Lackinger und Ferrari sorgten so für die klare 6:0 Führung zur Hälfte des Spieles und somit für die Vorentscheidung. Auch in weiterer Folge bestimmten die Knights das Spiel und Heise und Matt sorgten für den 8:0 Endstand. „Eine gute Leistung unserer Mannschaft, aber es steckt noch mehr in unserem Team“, so das erste Fazit aus der Kabine der Montfortstädter Knights nach dem ersten Spiel.

„Bentele“ VEHL 2
HC Montfortstädter Knights – HC Sat-1 8:0
Tore: Lackinger (2), Ferrari (2), Eulenhaupt, Zwischenbrugger, Heise, Matt;

Tabelle VEHL2

 

www.hc-knights.at 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.