Dominik Rauter kehrt zurück zur VEU

Bei der VEU Feldkirch gibt es nach Gregor Pilgram einen weiteren „Heimkehrer“ aus der Jugend des HC Davos. Der 17-jährige Verteidiger Dominik Rauter, der die letzten fünf Saisonen die Nachwuchsschmiede des Schweizer Traditionsclubs durchlaufen hat, stößt ab Ende August zum AHL-Kader der VEU.

Bis zum 27. August ist Rauter mit dem Österreichischen Nationalteam bei der U20 Super Challenge in Schweden im Einsatz. Damit setzt die VEU ein weiteres Zeichen, dass in Zukunft stärker auf junge Spieler gebaut werden soll, die entweder in Feldkirch ausgebildet wurden oder die nach einer Ausbildung bei anderen Vereinen zu ihrem Heimatclub zurückkehren.

Wie bereits angekündigt, wird ab Dienstag der finnische U22-Stürmer Toumas Kinnunen in Trainings und Vorbereitungsspielen getestet. Ebenfalls zum Tryout nach Feldkirch kommt Matic Jancar, der sich als alter Bekannter und nach einer Saison bei Kitzbühel wieder für die VEU empfehlen möchte.

Im Hinblick auf die Besetzung der Cheftrainerposition gibt es noch offene Fragen. In den nächsten Tagen sollte sich aber auch in dieser wichtigen Frage Klarheit einstellen.

Der Vorverkauf für die Saisonkarten 2018/19 ist bereits sehr gut angelaufen. Aufgrund des späten Beginns wird die Aktion mit den vergünstigten Vorverkaufspreisen bis zum 30. September verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.