EHC startet Abo Verkauf

Nach der überaus erfolgreichen Saison 2018/19 in der Alps Hockey League sind die Vereinsverantwortlichen des EHC Lustenau bereits seit vielen Wochen mit der Planung der neuen Saison beschäftigt. Im Kader hat sich einiges getan. In der kommenden Saison startet der EHC Lustenau mit nicht weniger als 11 (!) einheimischen Spielern in die Liga.

Der Vertrag mit Trainer Christian Weber konnte um weitere vier Jahre verlängert werden. Er wird maßgeblich an der Umsetzung der Ziele für die kommenden Jahre beteiligt sein. Philipp Winzig, der als Trainer über die A-Lizenz verfügt, wurde als Nachwuchsleiter engagiert. Neu ist auch Stefan Wiedmaier als Director of Hockey Development. Mit seiner Verpflichtung erwartet sich der Vereine neue, innovative und ideenreiche Impulse sowie einen frischen Wind im Verein.

Saisonkarten
Um den treuen Fans wiederum eine großartige Saison bieten zu können, mussten die Preise ibei den Saisonkarten auf Grund der steigenden Kosten angepasst werden. Der EHC Lustenau will jedoch festhalten, dass die Eintrittspreise im Vergleich zu den anderen Liga-Vereinen im unteren Segment angesiedelt sind. Die Saisonkarte berechigt zum Eintritt bei sämtlichen Spielen der Saison. Vorbereitungsspiele, Spiele im Grunddurchgang sowie Spiele in den Play-Offs sind im Gegensatz zu anderen Vereinen inkludiert.

Bestellungen auf www.ehc-lustenau.at!! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.