EHC testet weiter

Das vierte Spiel des EHC Lustenau steht bevor und wir empfangen keinen weniger als den HC Ajoie aus der NLB, der zweithöchsten schweizer Liga. Nach einem sehr anstrengenden dritten Vorbereitungsspiel gegen den EHC Visp, ebenfalls aus der NLB, kommt der hochkarätige Gegner HC Ajoie in die Rheinhalle Lustenau.

Auch wenn das Spiel gegen den EHC Visp sehr anstrengend war, werden unsere Cracks wieder mit voller Energie gegen den nächsten Gegner aus der Schweiz auflaufen. Das Spiel wird die nächste Prüfung für unsere Löwen und wird die Kondition und Zusammenspiel des Teams auf höchstem Niveau testen.

„Das ist das zweite Spiel diese Woche und wir müssen mental wie auch physisch bereit sein um unsere Topleistung abrufen zu können. Wir wollen wie jedes Vorbereitungsspiel einen Schritt weiter gehen, um unseren Teamgeist und Taktik zu verbessern. Wir wollen mit viel Energie und Elan ins Spiel starten und uns Torchancen erarbeiten“, so Headcoach Christian Weber.

Mit dem HC Ajoie empfangen die Lustenauer eine Absolute Topmannschaft aus der NLB, die sicherlich als einer der Favoriten für die Meisterschaft in der heimischen Liga gilt. Die Partie verspricht ein sehr rasantes und temporeiches Spiel.

Das Spiel gegen den HC Ajoie ist das vierte für unsere Cracks, für den HC Ajoie bereits das achte!

EHC Lustenau : HC Ajoie

31.8. 2019, Rheinhalle Lustenau, 20:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.