Hockey Schlager im Herrenried

Zum Abschluss des Jahres kommt es in Hohenems nochmals zu einem Eishockey-Schlagerspiel zwischen Meister HSC und dem aktuellen Tabellenführer aus Kufstein.

Nach drei Niederlagen in Folge mussten die Emser am Mittwoch die Tabellenführung an die Kufstein Dragons abgeben. Die Steinböcke, mit einem Spiel weniger als die Tiroler, können sich den ersten Platz aber bereits am Samstag Abend wieder zurückholen und dann von ganz oben ins neue Jahr starten.

Das Team von Coach Heimo Lindner ist dabei im eigenen Stadion noch ungeschlagen und will diese Serie auch im letzten Spiel des Jahres fortsetzen. Das erste Duell zwischen den letztjährigen Finalisten in Hohenems endete mit einem 4:2 Erfolg der Steinböcke. Aber während die Emser in den letzten drei Spielen nur zwei Punkte holten, sind die Kufsteiner aktuell in einem tollen Lauf und feierten am Mittwoch in Wattens den sechsten Sieg in Folge.

Den siebten Streich in Folge der Dragons wollen die Emser nun am Samstag aber verhindern. Im Eisstadion Herrenried sollen die Punkte wieder gehalten werden und die Tabellenführung zurück nach Hohenems geholt werden.

Eishockey Eliteliga – 13. Spieltag
SC Hohenems – HC Kufstein Dragons
Samstag, 29. Dezember 2018 – 19 Uhr – Eisstadion Hohenems

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.