Hockey Youngsters zeigten in Schruns auf

Auch die 15. Auflage des U10 Montafon Tournaments brachte Nachwuchseishockey auf höchstem Niveau.

20 Nachwuchsteams aus Österreich, der Schweiz, Deutschland und Italien sorgten im Aktivpark Montafon auch in diesem Jahr wieder für ein tolles Sportfest. Bereits zum Turnierauftakt am Samstag Vormittag zeigten alle Teams in den Gruppenspielen was sie drauf haben und so kam es zu zahlreichen spannenden Duellen. Auch abseits vom Eis hatte Gastgeber EHC Montafon für alles gesorgt und von der Verpflegung für die Teams bis hin zu allem Kulinarischen für die Fans, einem Zauberer und schönstem Herbstwetter im schönen Montafon war auch das Jubiläumsturnier ein voller Erfolg.

Am Sonntag wurde das Turnier dann mit den Zwischenrunden- und Finalspielen fortgesetzt. Schon wie die Großen kämpften auch die Youngsters um jeden Puck und am Ende durfte sich der EHC Bülach aus der Schweiz über den Turniersieg bei der 15. Auflage des U10 Montafon Tournaments freuen. Auf Rang zwei verpasste der KAC aus Klagenfurt nur wegen der schlechteren Tordifferenz den dritten Sieg in Folge im Montafon. Als bestes Vorarlberger Team platzierte sich der EHC Lustenau auf Rang acht und auf Rang 12 landete in der Endabrechnung die Spg Montafon/Dornbirn.

Am Ende waren aber alle jungen Hockeystars zufrieden, verlebten sie doch dank der perfekten Organisation des EHC Montafon zwei wunderbare Tage in Schruns. Es herrschte über das ganze Wochenende im Aktivpark eine freundschaftliche Atmosphäre unter allen Teilnehmern, Betreuern und Fans und so freuen sich alle bereits auf das Turnier im Jahr 2019.

Endergebnis 15. Montafon Tournament

1. EHC Bülach
2. EC KAC
3. HC Eppan
4. ASD USG Zoldo
5. Stuttgatter EC
6. EC Bietigheim-Bissingen
7. HC Innsbruck
8. EHC Lustenau
9. Schwenninger Wild Wings
10. Mad Dogs Mannheim
11. EHC Klostersee
12. Spg Montafon/Dornbirn
13. EHC Laufen
14. EC Red Bull Salzburg
15. ECDC Memmingen
16. HC Meran
17. ESV Gebensbach
18. EV Dingolfing
19. TEV Miesbach
20. EC Götzens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.