Hohenems unterliegt in Konstanz

Im zweiten Vorbereitungsspiel zur neuen Saison musste sich der SC Hohenems am Samstag Abend in der Bodensee Arena von Konstanz dem EHC Kreuzlingen mit 2:4 geschlagen geben. 

Fast schon traditionell kommt es in  der Pre-Season zum Duell der Steinböcke gegen das Team aus der zweiten Schweizer Liga. Premiere dabei für HSC Neuzugang Pascal Prugger im Tor der Emser. Der Nachwuchs-Torhüter lieferte dabei eine gute Leistung und war bei den meisten Gegentoren machtlos. Die Schweizer in der entscheidenden Phase des Spieles etwas besser und so mussten sich die Steinböcke am Ende knapp mit 2:4 geschlagen geben. Zweifacher Torschütze für den HSC an diesem Abend mit einer guten Leistung Benny Staudach. Trainer Heimo Lindner konnte auf alle Fälle zahlreiche neue Erkenntnisse mitnehmen und bereits am kommenden Freitag wartet mit dem Kempten Sharks auswärts der nächste schwere Gegner.

EHC Kreuzlingen – SC Hohenems  2:4
Tore für HSC: Staudach (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.