Juniors unterlagen Hohenems

Für die DEC/ECB Juniors stand gestern Abend das erste von drei Spielen innert vier Tagen an. In Hohenems wurde der amtierende Spirit of Hockey VEHL1 Meister gefordert.

Die Juniors, erstmals mit Hanna Schertler im Tor, führten nach 23 Minuten mit 4:0. Doch der Vorsprung konnte nicht über die Zeit gebracht werden. Am Ende setzten sich die Hausherrn mit 7:6 durch. Bereits morgen greifen die Juniors in Hard wieder nach wichtigen Punkten, bevor am Samstag mit dem Stadtduell gegen die Ice Tigers Dornbirn das letzte Grunddurchgangsspiel ansteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.