Koczera wechselt zur VEU

Die VEU Feldkirch darf den ersten Neuzugang für die kommende Saison begrüßen. Mit Philipp Koczera kehrt ein alter Bekannter zurück. Der 25-jährige Stürmer hat bereits in der Saison 2014/15 insgesamt 25 Spiele für die VEU absolviert und wechselt nun vom EHC Lustenau, wo er die letzten beiden Saisonen gespielt hat, in die Montfortstadt. Für Lustenau absolvierte Koczera insgesamt 95 Spiele und erzielte dabei 77 Punkte (21 Tore, 56 Assists). Für die VEU ist Koczera in jedem Fall eine wichtige Verstärkung im Offensivbereich, zumal er eisläuferisch sehr stark ist und auch auf AHL-Niveau seine Qualitäten als Vorbereiter und Scorer bewiesen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.