Lustenau mit vollem Erfolg

Jesenice eröffnete am Samstag die neue Saison und ist nach einem 7:1-Heimerfolg über Cortina auch der erste Tabellenführer. Während Meister Asiago mit einem Shutout startete, kamen die Rittner Buam bei Lustenau mit 3:7 unter die Räder. Das Spiel zwischen Liga-Neuling Mailand und der VEU Feldkirch musste aufgrund von Eisproblemen abgesagt werden.

Alle Ergebnisse im Überblick:
HDD SIJ Acroni Jesenice – Sportivi Ghiaccio Cortina Hafro 7:1
Red Bull Hockey Juniors – Migross Supermercati Asiago Hockey 0:3
EC-KAC II – EK Die Zeller Eisbären 3:8
EC Bregenzerwald – EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel 4:3 OT
EHC Alge Elastic Lustenau – Rittner Buam 7:3
HC Fassa Falcons – HK SZ Olimpija 1:4
HC Gherdeina– Wipptal Broncos Weihenstephan 1:4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.