Ohne „Lämps“ geht’s aufs Eis

Am kommenden Dienstag startet auch die VEU Feldkirch mit dem Eistraining – allerdings ohne Trainer Michael Lampert.

Nach vielen Jahren in der Doppelfunktion als Geschäftsführer und Trainer der VEU Feldkirch wird sich der ehemalige Verteidiger der Montfortstädter in der kommenden Saison nur noch auf seinen „Schreibtisch-Job“ konzentrieren. Noch in dieser Woche soll dazu ein international erfahrener neuer Trainer für die VEU vorgestellt werden.

Derweilen starten die Cracks am Dienstag mit dem Eistraining in der Vorarlberghalle. Um 19 Uhr geht es unter der Leitung vom bisherigen Co-Trainer Markus Frankenberger und Sandro Frick erstmals aufs Eis. Im Hintergrund wird aber weiterhin nach Verstärkung für den Kader gesucht und auch hier wollen die Vereinsverantwortlichen in den nächsten Tagen noch Ergebnisse präsentieren.

 

Foto (c) VEU Feldkirch Facebook 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.