Schweizer Siege im Messestadion

Die GCK Lions und der EV Dielsdorf gewinnen bei den internationelen Nachwuchsturnieren in Dornbirn.

Traditionell fanden am vergangenen Wochenende die Internationalen Franz Hannl Gedächtnisturniere der Klassen U9 und U11 im Messestadion statt.

Acht Teams aus drei Nationen kämpften bereits am Samstag im U11 Turnier um Tore und Punkte. Bei den Hockey-Youngsters waren dabei schon gute Kombinationen zu erkennen und die Fans bekamen tolles Nachwuchs-Eishockey geboten. Vor allem die Kids der GCK Lions aus Zürich zeigten eine tolle Leistung und spielten sich so ungeschlagen ins große Finale. Dort sicherten sich die Züricher dann den Turniersieg mit einem 1:0 Erfolg im Penaltyschießen gegen den EHC Urdorf. Die Gastgeber der Dornbirn Bulldogs kamen nach einem durchwachsenen Start immer besser ins Turnier und konnten sich am Ende im Spiel um Platz fünf gegen die Alterskollegen des EV Lindau durchsetzen.

Starker Auftritt auch des U9 Teams der Dornbirner Bulldogs am Sonntag. Bereits in der Gruppenphase konnten die Hausherren zwei klare Siege erringen und sich so mit einem weiteren Sieg am Nachmittag für das Finale qualifizieren. Dort mussten sich die Bulldogs Youngsters dem späteren Turniersieger aus Dielsdorf Niederhasli aber klar geschlagen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.