Stadioneröffnung im Herrenried

Der SC Hohenems und die Stadt Hohenems laden am kommenden Wochenende zur offiziellen Eröffnung des „neuen“ Eisstadions im Herrenried.

In den letzten beiden Jahren wurde das ehrwürdige Eisstadion im Herrenried umfangreich saniert und die Stadt Hohenems investierte rund 2,4 Millionen Euro in die Sportstätte. Neben einem neuen Kabinentrakt wurde auch die Licht- und Tonanlage erneuert, sowie eine moderne Bande installiert. In diesem Sommer erfolgte noch die Überdachung der Zuschauertribüne und die Neugestaltung des Eingangsbereiches. Am kommenden Wochenende findet nun die offizielle Eröffnung des Eisstadions im Herrenried statt.

Den Auftakt ins Wochenende macht Hohenems Bürgermeister Dieter Egger mit der Begrüßung und Eröffnung des neu sanierten Eisplatzes. Nach den Grußworten durch die Vertreter der Region „amKumma“ wird das Emser Gemeindeoberhaupt den Puck für das erste Meisterschaftsspiel des HSC in der Tiroler Landesliga freigeben. Spielbeginn gegen die Silz Bulls ist um 17.30 Uhr. Auf einen Eishockeykracher dürfen sich die Fans am Sonntag freuen – in einem 3 gegen 3 Spiel geht es um 17.30 Uhr gegen das AHL Team der VEU Feldkirch. Dazu wartet ein umfangsreiches Rahmenprogramm mit einer Skills Exhibition, sowie bester Bewirtung. Der Eintritt am Sonntag ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.