Steinböcke fordern die Crocodiles

Zum Abschluss der ersten Hin- und Rückrunde kommt es am Freitag in Kundl zum Topspiel zwischen den Crocodiles Kundl und Titelträger Hohenems.

Die Emser, nach der ersten Saisonniederlage vergangene Woche in Zirl, gehen das letzte Auswärtsspiel vor Weihnachten voll motiviert an. „Gegen Zirl hat es an der Chancenauswertung und im Powerplay gefehlt, dies werden wir gegen Kundl wieder besser machen“, so der Tenor aus der HSC Kabine vor dem Spiel bei den Crocos. Aber auch die Kundler wollen nach zwei Niederlagen in Folge endlich wieder punkten. „Gegen Hohenems wird es ein ganz schweres Spiel, trotzdem werden wir alles geben um die drei Punkte im Tirol zu behalten“. Die drei Punkte wären auch für die Tabelle wichtig, um den Anschluss an das Spitzenduo nicht zu verlieren.

10. Spieltag Eliteliga
EHC Crocodiles Kundl –  SC Hohenems
Freitag, 14.12. – 19:30 Uhr, Eisarena Kundl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.