VEU lädt zum Derbykracher

Das Nachdem der Start in die Meisterschaft für die VEU durch die Absage in Mailand am Samstag nicht stattfinden konnte, geht es für die Feldkircher gleich mit einem Derbyschlager ins erste Heimmatch der Saison.

Die Wälder konnten am Wochenende bereits anschreiben und besiegten in der Dornbirner Eishalle die Kitzbühler Adler nach Penaltyschiessen.

Die Vorarlberger Eishockeyfans dürfen sich auf einen Derbykracher freuen. Wie schon in den letzten Jahren verfügt der ECB über einen großen Kader und kann aus dem Vollen schöpfen. Allerdings haben die Wälder mit Marcel Wolf auch einen Verletzten zu vermelden. Bei den Montfortstädtern schaut die Verletztenliste allerdings weit umfangreicher aus. Mit Mairitsch, Puschnik und Loik fehlt eine komplette Sturmreihe und auch in der Defensive muss Coach Nic Zupancic mit Loibenegger auf einen weiteren Spieler verzichten. Ansonsten sollten keine weiteren Ausfälle zu befürchten sein.

Eine Favoritenrolle ist in einem Derby schwer zu verteilen, da es eigene Gesetzte hat. Der EC Bregenzerwald hat eine durchwachsene Saison hinter sich und konnte sich im Endspurt ganz knapp nicht für das Play Off qualifizieren. Auch heuer stellen die Wälder aber wieder eine junge hungrige Truppe mit viel Talent, gespickt mit erfahrenen Spielern und Legionären. Außerdem kann der ECB Coach auf die Kooperationsspieler des EC Dornbirn zurückgreifen.
Die VEU Spieler werden alles daran setzten im Heimspiel die ersten Punkte dieser Alps Hockey League Saison zu ergattern.

VEU Feldkirch – EC Bregenzerwald
Feldkirch, Vorarlberghalle, Dienstag 18.09.2018, 19:30h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.