Wildcats mit Auftaktniederlage

Die Eishockeydamen der Lustenauer Wildcats mussten sich zum Auftakt am vergangenen Wochenende den Sabres Juniors mit 0;:1 nach Verlängerung geschlagen geben. 

Von der ersten Minute war es ein hartumkämpftes Spiel in der Lustenauer Rheinhalle, in welchem immer wieder die beiden Torfrauen im Mittelpunkt standen. Doch beide ließen während der regulären Spielzeit keinen Treffer zu und so musste am Ende das Penaltyschießen die Entscheidung bringen. Hier hatten die Gäste das bessere Ende für sich und so sicherten sich die Sabres den Sieg. Für die Wildcats bleibt ein Punkt.

Die nächste Möglichkeit einen Sieg einzufahren bietet sich den Ladies  aus Lustenau bereits am Samstag den 3. November. Dann treffen die Wildcats auf heimischem Eis auf die Red Angels aus Innsbruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.